Schön, dass Sie vorbei schauen!

„Kommunalpolitik ist nicht das Kellergeschoss unserer Demokratie, sondern ihr Fundament.“ 
Franz Müntefering

 

Liebe Freundinnen und Freunde
sozialdemokratischer Kommunalpolitik,


herzlich willkommen auf der Homepage der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e.V. (SGK). Bei uns sind ehrenamtliche und hauptamtliche Kommunalpolitiker/innen - also Stadt-, Gemeinde- und Kreisrät/innen und (Ober)Bürgermeister/innen - sowie Verwaltungsmitarbeiter/innen organisiert, die Mitglied der SPD sind oder dieser nahe stehen. Als SGK-Landesverband sehen wir uns als Serviceorgan für unsere Mitglieder. Wir unterstützen diese mit Beratung und Auskünften, verweisen auf Schulungen und Konferenzen oder bieten selbst solche an.

Zudem erscheint vier Mal im Jahr unser Magazin "SGK aktuell Baden-Württemberg" zur Arbeit unseres Verbandes und zum kommunalen Geschehen in Baden-Württemberg. Darüber hinaus sind wir die erste Ansprechpartnerin der SPD, wenn es um kommunalpolitische Inhalte geht. Wir stehen in engem Austausch mit dem SPD-Landesverband, der SPD-Landtagsfraktion und den sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg.

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf unseren Seiten umzusehen und freue mich über Ihr Interesse!

Herzliche Grüße, 

Ihr Thilo Rentschler
Oberbürgermeister a.D.
SGK-Landesvorsitzender

 

Für weitere Informationen steht auch unsere Landesgeschäftsstelle in Heilbronn zur Verfügung. 

 

19.12.2022 in Aktuelles

EDITORIAL "SGK aktuell" 2/2022

 

Die Krisen und extremen Herausforderungen für Deutschland und Europa überlagern sich und verstärken die Effekte auf die Volkswirtschaften für fast alle Teile der Gesellschaft. Ungezügelte Inflation, Energiepreisexplosion, Mangellagen, gestörte Lieferketten, Bedrohung durch Anschläge, Sabotageakte und Cyberangriffe, Flüchtlingsnotstand, schwindende Akzeptanz von Demokratie und gesell-
schaftlicher Grundordnung.

Von allen Herausfordernungen mit denen Städte, Gemeinden und Kreise zu kämpfen haben, ist das Thema Energie angesichts von Energiekrisenstäben und geschlossenen Hallenbädern und Verwaltungsmitarbeitenden zur Zeit wohl die präsenteste. Gleichwohl werden auch viele andere Baustellen in den Kommunen immer gravierender. Kommunalfinanzen, Aufgabenmehrung, Fachkräftemangel – um nur einige Stichworte zu nennen.
 

28.10.2022 in Bundestagsfraktion

Energiekrise lösen, Demokratiekrise vermeiden

 

Von Robin Mesarosch  MdB,Mitglied im Ausschuss für Klimaschutz und Energie des Dt. Bundestags

 

Wollen wir die Energiekrise meistern, brauchen wir mehr als Gas, Stromnetze und Entlastungspakete. Wir brauchen ein grundsätzliches Verständnis in unserer Gesellschaft dafür, was gerade passiert und was wir tun müssen.

Warum ist das so? Die Energiekrise ist auch eine Verständniskrise. Zu viele Leute glauben: „Würde man nur die Atomkraftwerke weiterlaufen lassen und Nordstream II öffnen, hätten wir das Problem im Griff.“ Oder: „Würden wir die Sanktionen gegen Russland beenden, könnten wir wieder leben wie bisher.“ Beides ist falsch. Leider ziehen sich diese Trugschlüsse durch sämtliche Bildungsschichten und politischen Lager. Und das ist gefährlich. 

03.05.2022 in Partei

Unser Antrag beim SPD-Landesparteitag

 
Bild von klimkin auf Pixabay

Am 7. Mai 2022 findet ein Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg statt, der als Schwerpunkt das Thema "Kinder und Jugendliche" hat. Wir bringen uns dort mit einem Antrag ein, den wir bei unserer Landesdelegiertenkonferenz im Oktober 2021 beschlossen haben.

Im Antrag fordern wir eine Kraftanstrengung für die Sanierung unserer Schulen und eine entsprechende Unterstützung der Kommunen durch das Land. Aber lest selbst:

Viele Schulen in Baden-Württemberg sind in einem verheerenden Zustand. Fenster und Dächer sind undicht, die Sanitäranlagen in unzumutbarem Zustand und die grundlegenden Ausstattungen nicht vorhanden. Durch den Digitalpakt wurde die Digitalisierung in Schulen vorangetrieben, jedoch stehen nun hochmoderne Geräte in unsanierten Räumen und die Ausstattung mit W-Lan ist immer noch nicht flächendeckend vorhanden. Während der Bau von neuen Schulen umfassend gefördert wird, hat die Sanierung von Schulen bis heute keine Priorität in Baden-Württemberg. Das muss dringend geändert werden. Wir fordern daher eine Anpassung der Schulbauförderrichtlinien und die Bereitstellung ausreichender Finanzmittel, um auf den tatsächlichen Sanierungsbedarf an unseren Schulen zu reagieren. 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

13.05.2023, 10:30 Uhr - 14:00 Uhr SGK-Landesvorstand

10.06.2023, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr Außerordentl. Bundesdelegiertenversammlung der Bundes-SGK
Der im Januar 2022 auf der 18. ordentl. BDV der Bundes-SGK zum Vorsitzenden gewählte Michael Ebling, Oberbürgerm …

04.08.2023, 16:00 Uhr - 06.08.2023, 16:00 Uhr SGK-Wanderwochenende

Alle Termine

Wir sind bei Facebook